Informationen in leichter Sprache

Herzlich willkommen! Dies ist die Seite www.hebammenfinder.bkk-dachverband.de
Die Seite ist vom BKK Dachverband e.V.

Hier finden Sie Informationen in leichter Sprache zu folgenden Themen:
Was ist der BKK Dachverband?
Was finden Sie auf dieser Internetseite?
Wie bedienen Sie diese Internetseite?

Was ist der BKK Dachverband?

BKK ist die Abkürzung für Betriebs-Kranken-Kasse.
Betriebskrankenkassen gehören zu Betrieben.
Betriebe sind Unternehmen oder Firmen, wie zum Beispiel Audi.
Wer bei Audi arbeitet und mal krank ist, kann sich über die Betriebskrankenkasse von Audi versichern.
Das heißt, wenn er zum Arzt muss, bezahlt das die Betriebskrankenkasse.
Inzwischen steht die Audi BKK neben den Mitarbeitern des Automobilherstellers auch Menschen, die nicht dort arbeiten, offen.

In einem Dachverband tun sich viele Organisationen zusammen.
Im BKK Dachverband tun sich viele Betriebskrankenkassen zusammen.
Denn gemeinsam kann man mehr bewirken.
Im BKK Dachverband sind 72 Betriebs-Krankenkassen und vier Landesverbände.

Der BKK Dachverband weiß, welche Themen aus dem Gesundheitsbereich für die Betriebskrankenkassen wichtig sind.
Diese Themen gibt der BKK Dachverband an das Bundesministerium für Gesundheit weiter.
Politiker überlegen sich zum Beispiel ein neues Gesetz, wie man Krankenhäuser besser machen kann.
Der BKK Dachverband hat dazu auch gute Ideen.
Deshalb schreibt er die Ideen auf und gibt sie an die Politik weiter.

Das Ziel ist, dass alle Menschen gut versorgt werden, wenn sie krank sind.
Deshalb spricht der BKK Dachverband auch mit Zeitungen.
Und auch mit anderen Krankenkassen.
Und mit Menschen aus der Wissenschaft.

Den BKK Dachverband gibt es seit 2013.

Was finden Sie auf dieser Internetseite?

Der BKK HebammenFinder hilft eine Hebamme zu finden.
Eine Hebamme begleitet und hilft Frauen in der Schwangerschaft.
Und bei der Geburt.
Aber auch nach der Geburt.

Um eine Hebamme zu finden kann man nach dem Namen der Hebamme suchen.
Aber auch eine Umkreissuche mit Ortsname und Postleitzahl machen.
Ebenso können bestimmte Leistungsbereiche gesucht werden.
Das kann beispielsweise eine Hausgeburt oder Kurse sein.

Es werden Kontaktdaten der Hebammen angezeigt.
Darüber kann man Kontakt zur Hebamme aufnehmen.
Auch mit dem BKK Dachverband kann man Kontakt aufnehmen.
Hierzu kann man auf das Mailsymbol rechts drücken.
Aber auch am Ende der Seite auf Kontakt aufnehmen drücken.

Am Ende der Seite gibt es noch einen Link zum Glossar.
Das Glossar erklärt wichtige Begriffe zum Thema Hebammen.

Wie bedienen Sie diese Internetseite?

Ganz oben links gibt es das Logo vom BKK HebammenFinder.
Wenn man auf das Logo drückt, kommt man immer auf die Start-Seite.

Das ist das Hauptmenü:

Hauptmenü des BKK Hebammenfinders

Man kann auf „Alle Hebammen anzeigen“ drücken.
Dann werden alle vorhandenen Hebammen bundesweit angezeigt.
Man kann aber auch unterhalb des Bildes die Suchkriterien eingeben.
Die Menge der Suchergebnisse aktualisiert sich dabei automatisch.

Zum Anzeigen des Suchergebnisses drückt man auf den Knopf mit der Lupe.
Man kann immer zum Suchergebnis zurückkehren.
Dazu drückt man oben im Hauptmenü auf das Suchergebnis:

Link zum Suchergebnis des BKK Hebammenfinders

Das Suchergebnis ist beinflussbar.
Dazu drückt man auf „Suchkriterien ändern“.
Und ändert die Suchkriterien.
Dann drückt man auf den Knopf mit der Lupe.

Suchkriterien des BKK Hebammenfinders

Unterhalb der Suchkriterien wird das Suchergebnis angezeigt.
Mit dem Namen der Hebamme.
Und auch der Kontaktdaten der Hebamme.
Was die Hebamme an Leistungen anbietet wird auch angezeigt.
Es werden immer erst 20 Hebammen angezeigt.
Man kann sich noch mehr Hebammen anzeigen lassen.
Dazu muss man auf „Weitere 20 Hebammen anzeigen“ drücken.